…schon wieder Dienstag

am

Meine Herren, die Zeit rennt dahin. Es ist schon wieder Dienstag. Ich sitze gerade mit Frau Nielsen ( Umschreibung für ein kühles Blondes ^^) im Garten und harre der kommenden Gewitter. Angsagt sinds und ich hoff es wird was. Es ist für meine Begriffe schon sehr schwül und wie ich feststellen muss enden nicht klimatisierte Öffis in einem absoluten Körpergraus. Die letzten zwei Tage bin ich brav durch Wien marschiert, ein bissl knipsen. Wobei mich meine Kamera aus mehreren Gründen nicht mehr froh macht. Aber ich arbeite daran sie zu ersetzen. Sonntag bin ich am Flohmarkt gestanden und die nächsten zwei Termine sind auch schon fixiert. Es wird aber immer dreister muss ich sagen, am liebsten würden sie dir ein Kupfermünzerl über die Budl hauen und dann noch verlangen das „Klumpat“ heim zu liefern… egal. Es ist immer spaßig ( wenn auch mühsam allein ) mit meinen Nebenstandlern. Und es ist geschenktes Geld. Was kann ich euch noch berichten? Ich habe mich nun sicherheitshalber im AMS System angemeldet – eine kleine Wissenschaft für jemanden der 31 Jahre am Stück berufstätig war. Noch dazu ist mir ein Fehler unterlaufen, aber die für mich zuständige Stelle am Land ist äußerst freundlich und hilfsbereit. Schau ma – ich hab ja mal prophezeit dass sich Mitte Mai die richtige Chance ergeben wird – meine Orakel sind immer noch eingetroffen B-)

Ich zeig euch wieder mal ein paar Knipser, da hab ich schon lang keine mehr gezeigt. Die letzten zwei Tage mal 😉 Habts eine feine Wochenmitte – ich meld mich wieder 🙂

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Brigitte sagt:

    S‘gibt auch in Wien nette Eckerln und Blickwinkel!!
    Du fängst sie immer wieder wunderbar ein!! 😊

    1. fraufini sagt:

      Danke liebe Brigitte😊

  2. Karina Moebius sagt:

    Das S/W-Bild vom Hufschmied wirkt wie aus einem anderen Jahrhundert … Toll!

    1. fraufini sagt:

      Dankeschön😊

Kommentar verfassen