Ruckizucki, Ratzfatz und Rieselkalk

am

Guten Morgen am Samstag! Na, gut geschlafen ? schon im Freien oder kugelt ihr noch zu Hause herum? Ich sitze schon wieder draussen und bin ganz begeistert was die Natur in nur wenigen Stunden schaffen kann. Eben erst habe ich meine Pflanzen gesetzt und ihnen Rankhilfe gegeben, schon klettern sie wie die Wilden an den Stangen empor. Man kann fast dabei zusehen !

Heute geht es mir dank des Kortisons schon etwas besser, ich bin schon ansehnlicher und das Einkaufen hat auch im Schnelltempo ohne viel Genierer funktioniert. Man wird ja gleich immer angestarrt als hätte man mindestens die Krätze und wartet nur aufs rote Lämpchen samt Durchsage „Kontaminierungsalarm“ Ja, da werden meine Gedanken wieder zu Blockbustern und ich seh mich wie im Film „Monster AG“ mit einem Trichter um den Kopf aus dem Supermarkt watscheln.

Heute möchte ich euch mein gestriges Ratzfatz-Rezept ans Herz legen. Es ist ja grad Spargelsaison und schnell und easy gekocht ist doch besser als Folie einstechen und in die Mikro schieben. Man nehme für ca. 4 Portionen+ einen Bund grünen Spargel, 1 Päckchen Prosciutto Crudo oder di Parma, 1 große Zwiebel, 1x Schlagobers, 1x Creme fraiche, Aglio Olio Gewürz oder Knoblauch nach Belieben und Kräuter, ein Packerl Spaghetti. Den Spargel im unteren Drittel schälen und in wenig Salzwasser ca 7 Minuten bissfest kochen und in Eiswasser abschrecken. Das Spargelwasser noch aufheben. Zwiebel schälen, anbraten, Prosciutto zerteilen und dazu, dann den geschnittenen Spargel untermischen, ein bissl Spargelwasser dazu und das Schlagobers. Zum Schluß die Creme fraiche unterrrühren, gekochte Spaghetti hinein, Schnittlauch, wer will auch Parmesan oder Chili drüber und geniessen B-) Die Kalorienbewussten oder Chemiejunkies nehmen natürlich Cremefini und sonstige Ersatzprodukte. 😛

blog2

So und nun noch etwas Gedankensplitter oder Rieselkalk wie ich es neuerdings nenne, ungeordnet und einfach zum Nachdenken oder Wundern hingeworfen.

  • warum hat man am Rücken der großen Zehe Haare??? unnötig oder ? Augenbrauen sollen ja in ihrer Funktion das Auge von Schweiß und so freihalten, aber der große Zehennagel???? Schirch und funktionslos das … bitte in der Evolution überdenken.
  • wieso bin ich mit jemandem auf Gsichtsbiachl befreundet wenn ich nicht einmal was like, kommentiere, zum Geburtstag gratuliere oder sonst interagiere – gestern lief eine weitere „Mach das Netz übersichtlicher“ Aktion und etliche Leut sind wieder dem großen schwarzen Loch des WWW zur Verfügung gestellt worden
  • macht Sasha jetzt einen auf Roger Cicero weil er Deutsch singt und will die fehlende Marktlücke besetzen?
  • hat Heidi Klum schon mit ca 30 dran gedacht sich mal einen Kinderbandburschen zu schnappen? Die find ich nicht nur unsympathisch sondern auch peinlich
  • warum wird man auf Kortison nicht schön und schlank …

So fertig fürs erste – ich geh jetzt meinen Balkon entwintern damit ich Platz schaffe für den halben Starkl den ich in den nächsten Woche hierher transportieren werde. Schönen Sonntag meine Lieben – ich hoffe ihr leidet nicht so sehr wie ich unter den Pollen. Geniesst das Wetter, begebt euch wie Millionen andere Wochenendspaziergänger in den nicht mehr lauschigen Wald, prügelt euch um Sitze in den Gastgärten und mäht nicht die 1000en Motor- und anderen Radfahrer um … 😀

Hier noch ein Gruß aus Instagramhausen … habt es fein und folgt mir 😀

blog4

Kommentar verfassen