noch 39 Tage…

am

Fastenzeit und rechtzeitig zu Beginn habe ich Halsweh und Schüttelfrost. Obs der Anflug einer fetten Verkühlung ist oder das Pollendilemma so richtig beginnt kann ich noch nicht sagen. Sinnbildlich muss ich feststellen dass mir wohl noch einige Worte im Hals stecken. Da waren einige Situationen in letzter Zeit die noch aufzuarbeiten und besprechungswürdig sind.

Werdet ihr Verzicht in einer Art und Weise üben? Ich ja. eine light Version gibt’s ja im Social Media Umgang und ich werde nun noch 39 Tage auf Alkohol verzichten. Das wird in Verbindung mit Bewegung wohl noch mal einen richtigen Schub bringen.

So, ich geh wieder gurgeln und heiß duschen. Ich fühl mich als würd ich erfrieren.

Schönen Donnerstag und vielleicht wollt ihr mir ja in den Kommentaren erzählen ob ihr die Fastenzeit nutzen wollt 🙂

 

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. O. sagt:

    Super, Biene, ich bin auch dabei. Bis Ostern kein Alkohol, kein Zucker in irgendeiner Form, wenig bis kein Fleisch und möglichst wenig KH.

    Hoffe es klappt.

    Meine Stimme ist weg.. Einfach weg.
    Sicher sind es die Folgen meiner Verkühlung.
    Gemeinsam sind wir stark 🤧😷💪

    1. fraufini sagt:

      Du warst ja schon letzte Woche verkühlt😕 brav und toll was du alles weglässt.deine Blinis haben mir gefallen❤

  2. Brigitte sagt:

    Ohhh tut mir leid das es dich erwischt hat! Hoffe es ist doch nur eine „kleine Erkältung 🤧 „, ich weiß, ich weiß das klingt blöd! Aber nichtsdestotrotz wünsch ich dir baldige Besserung!! Tja Fasten…habe wirklich überlegt, Alkohol geht gar nicht, haben drei Geburtstage zu feiern! Und sei ehrlich, es gibt nichts Langweiligeres als jemanden, der dauernd ablehnt mit den Worten…oh nein, faste gerade! 😏☹️🙄 Aber ein Opfer wäre „Schokolade“!!! Ja, das werd ich durchziehen!!!
    Also halt die Ohren steif, bewundere dich ja nach wie vor, wie du alles meisterst!!! 🙂😘

    1. fraufini sagt:

      Danke liebe Brigitte 😊ich glaub ja es sind die Pollen…bei Schokolade esse ich wenn nur noch die mit über 70% Kakao, bin sehr überrascht von mir.sogar die ist mir zu süß.wie sehr sich das ändert mit geänderter Konsumation 😉

  3. Niki Fischer sagt:

    Baldige Besserung, liebe Fini

Kommentar verfassen