das mi mi mi zu meinem…

au… macht den Gesamtzustand perfekt. MIAU … oder anders gesagt Muskelkater. Ich leide. enorm 😀 , Heute Nacht bin ich mir vorgekommen wie die Prinzessin auf der Erbse, vielleicht weniger elfenhaft und royal und es war nichts fremdes dass mich gedrückt und gezwickt hat sondern mein eigener Körper. Wahnsinn, nicht mal die Astln (Arme) kann ich gscheit heben, Stiegen steigen ist eine Katastrophe, aufstehen und niedersetzen schaut altersheimtauglich aus. Gäbe es jetzt einen Aufruf für DEN Protagonisten im Video von Genesis “ I cant dance“ oder die Verfilmung von Pinocchio … here i am. Magnesium tut seinen Dienst nur schleppend und ähnlich werd ich mich in meine heutige Stunde begeben. Dabei ist die erste doch überraschend gut gelaufen und ich hab mehr Sport als im letzten halben Jahr gemacht und es war nicht unspaßig. Von oben bis unten wurde alles bemüht. Freiwillig hätt ich das Pensum nie erledigt, allein hätt ich mir die Kugel gegeben und meinem Freund Harvey den Vogel gezeigt. Aber mit Marijana war´s (fast) kein Problem. Ich hab Lob bekommen, keine Übung ausgelassen und alles brav mitgemacht. Ausreden gibt’s nicht.

Dass die Kondition natürlich fehlt und ich mir zwischendurch wie ein Darsteller aus „Little Britain“ vorgekommen bin oder einer der Barbapapas hat meiner Freude keinen Abbruch getan. Sinnbildlich würd ich sagen “ ich bin das Fettaug auf der Suppe mit Gemüse“  Aber auch ich werde in die Tiefen des (länger gelagerten und deshalb nicht mehr ganz so knackigen ) Gemüses vordringen und mitschwimmen, locker flockig… nur dauert das noch. In diesem Sinne. Alles ist möglich.

muskelkater

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Brigitte sagt:

    Du bist sooooooo brav!!! Meine Bewunderung hast du auf alle Fälle!!! Hüpf gut rüber ins 2018ener….wir vertschüssen uns heute in die Stille!!! Freu mich riesig drauf!!! Ciao Gitti und Co.

    1. fraufini sagt:

      Danke liebe Brigitte. Ich wünsch euch auch das Beste für 2018 und einen schönen ruhigen Jahreswechsel 🙂

Kommentar verfassen