14.11. solange der Schal passt geht’s…

Tag 2 meines Tagebuchs im Hummelflug. Gestern Abend stand ein Theatertermin an und der hat einiges an Problematik und Gedanken mit sich gebracht. Ich habe ja nicht das Gefühl so blad zu sein oder alt auszusehen wie die Realität vielleicht vermittelt. Alt fühlen findet nur Verschleißteil-technisch statt. Im Kopf bin ich jung, manchmal sogar pubertär.

Tatsache ist aber dass ich mich in keinem meiner Outfits wohl gefühlt habe und letztendlich wieder zu einem meiner schwarzen Overalls gegriffen hab. Aber auch der wird seltsamerweise enger. Da bin ich an dem Punkt wo ich mir denk: egal welche Anstrengung du unternimmst oder welchen Verzicht du übst, des Nächtens sitzt Mutter Natur und kippt füllhornmässig Hormone über dich die dich ohne Zutun blad werden lassen. Sie sitzt und kichert und ich bin am Rande des Nervenzusammenbruchs. Ich muss ja niemandem gefallen ausser mir und dem Kater ist es nur recht dass ich zum Speckteil des Jahres mutier. so liegt er bequem wie auf einer Luftmatratze und schaukelt wohlig auf den Wogen der Wampe dahin. Diese Serien in denen fast bulimische Frauen ständig mit einem Glas Wein durch die Gegend wanken sortiere ich nun als „Science Fiction“ aus und bin voller Neid und Eifersucht. Meine Leber nicht. Komischerweise wäre mir das beim USA Aufenthalt nicht passiert. Da hätt ich mich wie Tinkerbell unter den Pummelfeen gefühlt. Da hätte aber auch niemand kritisch dein Äußeres beobachtet und abwertende Blicke geschickt. Da hätte man deine Vorzüge und sei es nur der Augenaufschlag oder das Nageldesign in nette Worte verpackt und dein Selbstbewusstsein gestärkt.

Tja, ich werde nun im Internet recherchieren wo es dunkle atmungs- sowie dehnungsaktive Jerseyware mit reissfesten Nähten gibt, die mal locker 2 Größen auf oder ab mit dir mitmacht. Noch mag ich nicht das Testimonial für Zweimannzelte sein. Der Kater hat mich heute beim Absolvieren meiner Rückenschule sehr kritisch beäugt. Obs an meinen asthmatischen Akrobatikübungen oder seinem Tablettenkonsum liegt weiß ich nicht …

bty

So, ich wird nun schauen ob die Biokiste da ist und was ich draus zaubern kann. Was ich aus dem Hummelflug bastel weiß ich noch nicht … Das Essen wird vielleicht helfen, so rein glückshormontechnisch.

diät

 

Kommentar verfassen