pläne? vergiss es …

guter hoffnung bin ich in diese woche gegangen – geordneter einkauf und essensplan und und und …. aber gestern wars bereits vorbei . die prinzessin macht vorbereitungsseminar für das freiwillige soziale jahr. dieses findet in wien statt, an einer stelle die 30 minuten vom freund aber über eine stunde von daheim entfernt daheim ist. also……. zieht man zum freund – der einfachheit halber . pläne sind dahin.

heute erster tag – man wünscht erfolg und spass und vereinbart sich wegen der heute gelieferten und für samstag erforderlichen yogamatte zusammenzurufen. gespräch heute nachmittag :

„hallo“

„na wie gehts und wie gefällts dir !“

„du, alles super . sind 60 leute. meine gruppe ist nett. liebe mädchen. eine borgt mir auch eine matte für samstag – also, ich muss dann auch wieder weiter“

gut, frau generaldirektor …

„wann sehen wir uns dann?“

„wahrscheinlich mittwoch nächste woche. aber keine sorge mama, ich ruf dich eh an“

so so ^^ …. ich versuch ja freiheit zu lassen und flügel zu geben und werde nicht penetrant aufmerksamkeit und dankbarkeit und zeit abverlangen wie ich es kannte… pläne sind auch da um über den haufen geworfen zu werden – gilt für alle bereiche des lebens es kommt ja immer anders als geplant…

danke valdo fürs zuhören …. und nun steht mein wochend-marktbesuch unter einem anderen stern… lammfleisch und nicht prinzessinentaugliches gemüse …absolut in ordnung … that’s life …

cin cin

Bildergebnis für valdo

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Brigitte sagt:

    Ach liebe Fini, wie gut kann ich dich verstehen!! Ging mir auch schon so ähnlich! Habe fast alles mit meiner Prinzessin unternommen, haben Hundesportwochenenden genossen, gemeinsam shoppen, viel gelacht, gemeinsam Rezepte ausprobiert, gemeinsam bei Filmen herzlich geweint usw. Mit meinem Ehemann herrschte sowieso schon länger Eiszeit und meinen Sohn sah ich selten! Dann kam der zweite Freund und es war wie bei der Ice Water Challenge!!! Sie,war lieb und meldete sich auch oft, aber wie bei dir, sie zog zu ihrem Freund und unsere Treffen waren kurz und hektisch, weil ja der Freund schon irgendwo wartete! Halt die Ohren steif!!! Das Leben ist Veränderung, wie du leider in letzter Zeit immer wieder erfahren musstest!!!

  2. fraufini sagt:

    ich drück dich liebe brigitte :*

Kommentar verfassen